Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs)

 

AGBs

1. Geltungsbereich

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit meiner Kundschaft. Alle Abweichungen bedürfen ausschliesslich der schriftlichen Form.

 

2. Verantwortlichkeit und Mitwirkungspflicht des Coaches (Klienten/Klientin)

 

Das Coaching wird auf der Grundlage eines vorgängig erfolgten Erstgespräches vereinbart. Es beruht in erster Linie auf gegenseitigem Vertrauen und dem Willen des Coachee‘s, seinen Persönlichkeitsprozess / Veränderungsprozess aktiv anzugehen. Das Coaching stellt ein freiwilliger und auf Eigenverantwortung aufgebauter Prozess dar. Erfolge können von Seiten des Coach’s nicht garantiert werden. Dieser ist in erster Linie vom Coachee abhängig, welcher ebenfalls verantwortlich ist für sein Handeln bzw. für seine Entscheidungen und Umsetzungsschritte. Um den grössten Erfolg erzielen zu können sollte der Coachee von daher eine möglichst hohe Bereitschaft mitbringen, sich offen mit sich selbst und der Situation auseinanderzusetzen.

 

3. Angebot / Honorar

 

Es gelten die Angebote sowie die entsprechenden Honorare, welche auf der Website: www.WayToYou.ch publiziert sind. Wenn man mich zwischen zwei Terminen oder via E-Mail kontaktiert, berechne ich meinen Zeitaufwand, wenn 15 Minuten übersteigend, zum Tarif von Fr. 150.– / Stunde. 

 

4. Termine / Rücktritt / Annullationskosten

 

Die Termine werden in gegenseitiger Absprache vereinbart. Der Coachee kann die Zusammenarbeit mit mir jederzeit beenden. Absagen oder Terminverschiebungen bis zu 24 Stunden vor dem Termin sind kostenlos. Danach wird eine Pauschale von Fr. 100.- für die reservierte Zeit fällig / verrechnet.

 

5. Vertraulichkeit

 

Im Umfang meiner Tätigkeit als Coach über alle im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Angelegenheiten des Coachee verpflichte ich mich, Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Dies gilt auch nach der Beendigung des Auftragsverhältnisses. Ausnahmen: bei Gefährdung von Leib und Leben und in Supervisionen ohne Namensnennung.

 

6. Haftung / Gerichtsstand

 

Ich garantiere eine professionelle und sorgfältige sowie diskrete Arbeit. Erfolg kann jedoch nicht zugesichert werden, weshalb eine Haftung ausgeschlossen wird. Coaching setzt eine psychische und physische Belastbarkeit voraus und kann keine Psychotherapie ersetzen. Gerichtsstand ist Dielsdorf. Es kommt das schweizerische Recht zur Anwendung.

 

Dielsdorf, Dezember 2013